Zuhause ist, wo man sich wohl fühlt

Am Stadtrand von Ottweiler befinden sich die Häuser im Eichenwäldchen. Im Grünen gelegen mit vielen alten Bäumen und Rasen­flächen bieten die Einrichtung eine schöne Umgebung mit vielen Möglichkeiten, sich frei zu bewegen und die Umgebung z.B. beim Spaziergang, zu genießen.

In zwei Wohnhäusern sind derzeit 287 Bewohner*innen zu Hause. Durchweg hell und freundlich eingerichtet, bieten die Zimmer viel Raum für Persönliches und individuelle Vorlieben. Eigene Möbelstücke und persönliche Einrichtungsgegenstände können selbstverständlich mitgebracht werden.

Die Möglichkeiten

Es gibt es vielerlei Gruppen und Angebote zur Tagesstrukturierung im hauseigenen Tagesförderbereich. Unser Café mit Außenterrasse ist ein beliebter Treffpunkt für unsere Bewohner*innen, aber auch für Gäste, die bei uns günstig Mittagessen können oder zum Kaffeeklatsch vorbeischauen. In unserem kleinen Shop im Café können unsere Bewohner*innen alltägliche Kleinigkeiten wie z.B.: Duschgel, Shampoo, Plätzchen, Süßigkeiten etc. kaufen.

Ein Neubau für Menschen mit Schwerstmehrfachbehinderungen

Im Frühjahr 2019 wurde auf dem Gelände ein moderner Neubau für Personen mit Schwerstmehrfachbehinderungen eröffnet.

Das neue Gebäude ist Teil der Zukunftsinitiative des Schwesternverbandes. Mit Unterstützung der Aktion Mensch sollen in einem Zeitraum von etwa zehn Jahren die Wohn- und Betreuungsangebote individueller auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Menschen mit Beeinträchtigung abgestimmt und teilweise in den umliegenden Gemeinden neu errichtet werden.

Grundlagen der Planung sind dabei neben den persönlichen Bedürfnissen auch die regionalen Bedarfe und das Leitbild der Inklusion. Das bedeutet, das möglichst selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung.

Impressionen

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern